Hochbild

Hochbildfotografie

Was ist Hochbildfotografie?

Hochbildfotos sind eine geniale, innovative und ebenso einfache Möglichkeit Ihre Immobilie auf einen Blick ansprechend zu präsentieren. Bei einem Hochbild wird ein Foto Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung mit Hilfe eines Teleskopstativs aus 6 bis 11 Metern Höhe gemacht. Die Immobilie ist somit imposant und übersichtlich abgebildet inklusive Terrasse, Teich, umgebender Gartenanlage und sonstiger Ausstattung. Seit 2014 bieten wir von Möllerherm Immobilien Hochbildfotografie (und auch 360-Grad-Fotografie) an. Seit 2015 ist es uns auch möglich mithilfe eines Quadrocopters (Drohne) noch spannendere Perspektiven aufzunehmen.


Für Sie als Verkäufer oder Vermieter ist dieser exklusive Service bei Möllerherm Immobilien übrigens kostenlos.

Beispielbilder zum Vergleich

Normale Aufnahme

Hochbild- Ansicht vorher

Hochbildaufnahme

Hochbild- Ansicht nachher

Ihre Vorteile

Folgende Vorteile bietet eine Aufnahme mit einem Hochbildstativ: 

  1. Sie können auf einen Blick zeigen, was für den aufgerufenen Angebotspreis geboten wird:
    Der Garten, das Haus, die Terrasse, der Teich, die Auffahrt, das Dach, die Solaranlage, ... Besonders Gebrauchtimmobilien zeichnen sich oft dadurch aus, dass sie umgeben sind von einem eingewachsenen und uneinsehbaren Garten. Außenfotos, die jedoch vom Boden aus geschossen werden, können meistens nur einen kleinen Teil des Hauses abbilden. Dies ist zum Beispiel der Fall bei hohen Hecken, Sträuchern und Zäunen, die das Haus umgeben.
  2. Ihre Immobilie fällt neben konkurrierenden Angeboten positiv auf:
    Angebote, die als Aufmacherbild ein Hochbild verwenden, wecken besonderes Interesse, da Sie aus einer ungewöhnlichen und imposanten Perspektive fotografiert sind. Als Verkäufer oder Vermieter ist es für Sie von Vorteil, wenn mehr Menschen auf Ihr Angebot und Ihre Immobilie aufmerksam werden, da so die Wahrscheinlichkeit steigt, den richtigen Käufer zu finden und den gewünschten Verkaufspreis zu erzielen.
  3. Die Lage präsentieren:
    Neben dem Gebäude selbst, ist der zweite große Wertfaktor einer Immobilie die Lage. Befindet sich hinter dem Haus sofort der See oder der Wald- bzw. Feldrand? Wohnen Sie in einer besonderen Nachbarschaft? Kann man die Ostsee in wenigen hundert Metern erreichen und eventuell schon aus 10 Metern Höhe sehen? Dies sind alles Dinge, die wir auf dem Hochbild zusammen mit Ihrer Immobilie abbilden können.

Weitere Vergleichsbeispiele:

Die Aufnahmetechnik

Hochbildaufnahme
Möllerherm Immobilien beim Fototermin mit einem Hochbildstativ

Um unverwackelte und gute Fotos aus 11 Metern Höhe schießen zu können, kommt ein spezielles Teleskopstativ aus Aluminium zum Einsatz, dessen Elemente sich einzeln nacheinander nach oben ausfahren lassen. An der Spitze des Hochbildstativs ist ein Elektromotor installiert, der per Fernbedienung horizontal und auch vertikal gesteuert werden kann. Auf dem Elektromotor wird die Kamera befestigt, die am Boden per Fernauslösung am Laptop ausgelöst wird. Fertige Fotos sind somit sofort am Laptop sichtbar.

Das Stativ ist zügig aufgestellt und darauf ausgerichtet auch bei einem hohen Schwerpunkt einen sicheren unverwackelten Stand zu gewährleisten. Dies erlaubt eine höhere Fotoqualität im Vergleich zum Quadrocoptern oder der Drohne. Diese bietet im Gegenzug noch imposantere Perspektiven. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit mit dem Hochbildstativ auch ein 360-Grad-Panorama zu erstellen.

Für Verkäufer oder Vermieter, die sich entscheiden ihre Immobilie über Möllerherm Immobilien zu verkaufen bzw. zu vermieten ist unser kompletter Fotoservice natürlich inklusive und völlig kostenlos. Wir würden uns wirklich freuen auch Sie "persönlich gut beraten" zu dürfen. Rufen Sie uns gerne an unter 0800 77 16 100 (kostenloser Anruf).

Sie hätten gerne mehr Infos zum Thema Hochbildfotografie? Oder Sie möchten Ihre Immobilie ebenso professionell verkaufen? Sprechen Sie uns an.

Anruf genügt

kostenlos anrufen

Oder schreiben Sie uns ...