Exposé
Objekt: 5563

Ausbaufähiges Renditeobjekt - in 30 Minuten mit der Bahn am Arbeitsplatz in der Bremer Innenstadt

Ausbaufähiges Renditeobjekt - in 30 Minuten mit der Bahn am Arbeitsplatz in der Bremer Innenstadt

Ansicht.

Einfamilienhaus (freistehend) Ort: >Hambergen  319.000,-- €

Ausbaufähiges Renditeobjekt - in 30 Minuten mit der Bahn am Arbeitsplatz in der Bremer Innenstadt

Garten.

Einfamilienhaus (freistehend) Ort: >Hambergen  319.000,-- €

Ausbaufähiges Renditeobjekt - in 30 Minuten mit der Bahn am Arbeitsplatz in der Bremer Innenstadt

Hochbild.

Einfamilienhaus (freistehend) Ort: >Hambergen  319.000,-- €

Daten zum Objekt

  • Ort: Hambergen
  • Wohnfläche: 263m²
  • Grundstücksfläche: 1200m²
  • Zimmeranzahl: 9
  • Energiekennzahl-Info: ja
  • Gebäudeart: Einfamilienhaus (freistehend)
  • Keller: ja
  • Stellplatz: 5
  • Qualität der Ausstattung: normal
  • Baujahr: 1971
  • Bezugsfrei ab: sofort
  • Befeuerungsart: Gas
  • Energieausweistyp: Endenergiebedarf
  • Energieverbrauchskennwert: 149,97kWh/(a×m²)
  • Nutzfläche: 64m²
  • Gästetoilette: ja
  • Vermietet: ja
  • Provision: Die Käuferprovision beträgt 5,95 % vom Kaufpreis inklusiv gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Objektbeschreibung

Beschreibung:

Einen 360°Rundgang zu diesem Objekt finden Sie unter www.moellerherm-immobilien.de
Ausbaufähige Kapitalanlage
Das Mehrfamilienhaus mit den roten Fassaden entstand 1971 in massiver Bauweise, wobei das Obergeschoss zu dem Zeitpunkt noch nicht in Gänze ausgebaut wurde. Erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgte der vollständige Ausbau dieser Ebene. In der Gegenwart besteht das Haus nunmehr aus drei in sich abgeschlossenen Wohneinheiten.
Eine großzügig bemessene 4-Zimmer-Wohnung nimmt das gesamte Erdgeschoss ein. Das Wohnzimmer hier wird von einem schönen, gemauerten Kamin beherrscht. Die beiden Terrassen sind von zwei Zimmern aus zugänglich. Während die Einbauküche im rustikalem Landhausstil und das Laminat in drei der vier Zimmer vor einigen Jahren erneuert wurden, weisen das gepflegte Vollbad und das Gäste-WC nach wie vor das für die 70-Jahre typische Design auf. Die 3-Zimmer-Wohnung im Obergeschoss hingegen punktet mit einem durchgängig modernen Ambiente. Zu dieser Wohneinheit gehört ein Balkon, welcher von zwei Zimmern aus erreichbar ist. Die daneben liegende 2-Zimmer-Wohnung ist ebenso wie die anderen beiden Wohnungen mit einer Einbauküche inklusive moderner Elektrogeräte und einem Vollbad ausgestattet. Der Teilkeller besteht aus fünf Kellerräumen plus einen Heizungsraum, in dem die in 2016 neu eingebrachte Gaszentralheizung untergebracht ist.

Alle drei Wohnungen sind fest vermietet. Gegenwärtig liegen die Nettokaltmieteinnahmen p.a. bei 15.960 €. Allerdings besteht die Möglichkeit, das Dachgeschoss noch auszubauen. Auf der dort zur Verfügung stehenden Fläche ist eine Wohnung mit der Größe von etwa 40 m² realisierbar.
Der Garten des ca. 1200 m² großen Grundstücks steht nur den Mietern der Erdgeschosswohnung zur Verfügung. Vor dem Haus befinden sich drei Stellplätze.
Die Ausbaureserve und die Bebauung der Nachbargrundstücke mit neuen Einfamilienhäusern machen dieses Mehrfamilienhaus zu einer interessanten Kapitalanlage mit einer soliden Rendite (ca.7%)

Ausstattung

Mit zur Zeit drei fest vermieteten Wohneinheiten
4-Zimmer Wohnung (ca. 123 m²) im Erdgeschoss:
- Wohnzimmer mit gemauertem Kamin
- separates Esszimmer
- 2 Terrassen
- Küche mit Platz für eine Essecke und Einbauküche in rustikalem Landhausstil
- 3 Schlafzimmer
- Vollbad aus dem Baujahr
- Gäste-WC
- Abstellraum
- alle Fenster mit Außenrollläden
- Bodenbeläge: Teppichboden im Wohnzimmer; Laminat in den drei weiteren Zimmern und im Flur; Fliesen in Bad und Küche
- vermietet: monatliche Nettokaltmiete 540,- €

3-Zimmer-Wohnung (ca. 85 m²) im Obergeschoss:
- Wohn- und Esszimmer
- Balkon
- Küche mit weißer moderner Einbauküche
- 2 Schlafzimmer
- klassisch weißes Vollbad von 1971
- Bodenbeläge: Laminat in den Zimmern, im Flur und in der Küche; Fliesen im Bad
- vermietet: monatliche Nettokaltmiete 450,- €

2-Zimmer-Wohnung (ca. 55 m²) im Obergeschoss:
- 1 Wohnzimmer
- 1 Schlafzimmer
- Küche mit weißer moderner Einbauküche
- Vollbad von 1971
- Bodenbeläge: Teppichboden in den Zimmern und im Flur, Laminat in der Küche, Fliesen im Bad
- vermietet: monatliche Nettokaltmiete: 340,- €
- Dachboden mit Ausbaureserve für zwei weitere kleine Wohnungen
- Teilkeller (ca. 64 m²) mit äußerem Treppenaufgang:
- Heizungsraum: neue Gaszentralheizung von 2016
- 5 Kellerräume

Modernisierungsmaßnahmen in 2014:
- neue weiße Kunststofffenster
- neuer Stromanschluss mit Unterverteilung auf die Wohnungen
- Wasseranschluss an die öffentliche Wasserversorgung

Grundstück ca. 1200 m²
- 3 Stellplätze
- Garten wird ausschließlich vom Mieter der Erdgeschosswohnung genutzt

Gesamtnettokaltmieteinnahmen zur Zeit in Höhe von : 15.960,- € p.a.-
- Steigerung der jährlichen Mieteinahmen mit dem Ausbau des Dachgeschosses möglich

Auf Wunsch der Mieter werden keine Innenfotos angezeigt.

Bilder

Grundrisse

Lage

Neue Einfamilienhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft
Die Liegenschaft befindet sich etwa einen halben Kilometer vom Ortskern entfernt in Hambergen-Heißenbüttel. In der Ortsmitte gibt es neben verschiedenen Versorgungsstätten des täglichen Bedarfs auch ein Eiscafé und einige Restaurants. In der Nachbarschaft entstanden in der jüngeren Vergangenheit bis in die Gegenwart hinein neue Einfamilienhäuser. Weitere Baugrundstücke sind in der Planung.
Die Gemeinde Hambergen liegt etwa 37 km nördlich von Bremen am Nordrand des Landkreises Osterholz in Niedersachsen. Auf einer Fläche von ca. 30 Quadratkilometern leben über 5.400 Einwohner, damit ist Hambergen die einwohnerstärkste Gemeinde der Samtgemeinde Hambergen.
Zu der Gemeinde zählen die Ortsteile Hambergen, Heilsdorf, Heißenbüttel, Kiebitzsegen, Oldenbüttel, Spreddig , Ströhe und Hambergen selbst, wobei das alte Dorf das Zentrum der Gemeinde bildet.
Aufgrund der guten Verkehrsanbindungen, u.a. über die Bundestraße B74 (Bremen - Stade), entwickelt sich Hambergen mehr und mehr zu einer beliebten Wohngemeinde.
Mehrere Gewerbeflächen bieten vor allem produzierendem Gewerbe Platz im Gemeindegebiet.
Drei Kindergärten, eine Grundschule sowie eine Gesamtschule sind in Hambergen ansässig. Weiterführende Schulen gibt es in der etwa 10 km entfernten Kreisstadt Osterholz Scharmbeck.
Hier finden Sie zudem weitere Einkaufsmöglichkeiten, die auch über den täglichen Bedarf hinausgehen. Zum nächsten Bahnhof in Oldenbüttel, an der Bahnstrecke Bremen – Bremerhaven sind es etwa vier Kilometer. Die nächste Bushaltestelle ist nicht weit. Der Bus zum Bahnhof benötigt eine Fahrzeit von ca. sieben Minuten. Die Bahnfahrt zum Bremer Hauptbahnhof dauert 20 Minuten.

Eine genaue Adresse des Objektes erhalten Sie über Ihr persönliches Exposé:

Kaufpreis 319.000,--
Die Käuferprovision beträgt 5,95 % vom Kaufpreis inklusiv gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Ihr Ansprechpartner

Michael ver Schaeren

Bördestraße 24, 28717 Bremen

0421-41650622 Jetzt Exposé anfordern

Zusätzliche Informationen:

KOSTENLOSE MARKTWERTEINSCHÄTZUNG: www.unser-immobilienwert.de

AKTUELLE THEMENABENDE: www.moellerherm-immobilien.de/themenabend-immobilienverkauf.html

ALLE IMMOBILIENANGEBOTE: www.moellerherm-immobilien.de/alle-immobilien.html

IMMOBILIENVERKAUF: www.moellerherm-immobilien.de/so-funktionierts.html

UNSERE LEISTUNGEN: Professionelle Fotos & Exposés, virtuelle 360-Grad-Rundgänge & Luftbilder, Insertion in allen großen Internetportalen, Zeitungen und Anzeigenblättern und vieles mehr.

Unsere Beratung ist für den Verkäufer unverbindlich und kostenfrei: Möllerherm Immobilien, Tel. 0800 77 16 100 (kostenfrei)

Jetzt direkt anfragen:

Ihre speziellen Wünsche
Datenschutz*